Für alle, die Interesse haben, mit mir einmal „on Tour“ gehen zu wollen, möchte ich mich kurz vorstellen; 

Als `60er Jahrgang gehör ich sicher nicht mehr zu den „jungen Wilden“, obwohl mein Lebensmotto „never to old to Rock`nRoll“ noch heute gilt. Zum Biken kam ich 1989, die Zeiten als wir noch in neongelb –pink und grün mit Cantis, ungefedert die Wälder eroberten.  Bilder hiervon erspare ich Euch. Mit der Zeit wurde an zahlreichen Events, 12-Std.Rennen, 7 x Dolomiti-Superbike, Gäsbock, zig x Blacky und vielen anderen Events teilgenommen.

1993 begann ich, nach meiner ersten Teilnahme an einem MTB-Marathon in St. Wendel, mit dem damaligen ortsansäßigen Verein, den  Wasgau-Mountainbike-Marathon in Lemberg zu organisieren.  Wegen meiner Begeisterung für dieses Event und meinen Kontakten zu Mike Kluge und Hans-Jörg Furrer, übernahm ich die Organisation des Wasi, welche ich bis 2016 verantwortete und letztlich durch Querelen mit den Vereinsverantwortlichen  beendet wurde. In dieser Zeit lernte ich die gesamt deutsche Bike-Profi-Szene kennen und habe bis heute zu den Meisten noch einen tollen Kontakt.

1994 machte ich meine ersten  Guide-Erfahrungen, wo ich für div. touristische Einrichtungen oder Schulen mein Bike- und Revier-Know-how einbringen durfte.

2005 wurde der Grundstein für den MTB-Park Naturpark Pfälzer Wald gelegt. Jedoch erst mit der Süderweiterung konnte ich meine Revierkenntnisse einbringen und  unter Leitung von Udo Bölts die Region Pirmasens und PS-Land bearbeiten. Heute betreue ich 4 Strecken des MTB-Parks.

2008 startete ich zu meinem ersten Alpen-Cross; 2009, 2011 und 2013 folgten weitere.

2015 hatte ich einen schweren Unfall, der mich für 1,5 Jahre von meinem Sport abhielt. Dank meiner Familie stieg ich im Frühjahr `17 wieder aufs Bike und fuhr dann im Sommer zum 5ten mal über die Alpen, dieses Mal mit meiner Familie, – ein unvergessliches Erlebnis.

Der Radsport, das Bewegen und die Liebe zur Natur gehört bei mir und meiner Familie und Freunden einfach zum Leben.

„On Tour“ werde ich meist von Freunden unterstützt, die wie ich, das Herz auf dem rechten Fleck haben und mit Euch Ihre “Pädels” und Ihre Liebe zum Biken teilen möchten.

 
[layerslider id=”3″]